Dr. Oetker Gelierzucker – Produkttest

Was für eine klasse Sache ! Ich darf den Gelierzucker von Dr. Oetker testen. Das Paket umfasste den Gelierzucker für Erdbeeren und Beeren. Dabei ist auch eine konkrete Anleitung, Rezepte und eine aktuelle Ausgabe der Freundin.

Und wenn ich mir alles so richtig ansehe, sind der Phantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Gelierzucker Beeren           > für Konfitüre & Gelee

Gelierzucker Erdbeeren      > für Erdbeer- Konfitüre

Zunächst werde ich mit der dunkleren Variante für Beeren beginnen, denn ich habe u.a. Blaubeeren die weg gearbeitet werden müssen … (;-) Ich bin schon ganz neugierig!

Erst in der nächsten Woche werde ich dann Erdbeeren einkaufen und sie  verarbeiten.                            Ich werde berichten !

20170531_111949.jpg

20170531_112306.jpg

20170531_112106.jpg

20170531_112147.jpg

20170531_112212.jpg

20170607_181730.jpg

Ich nahm:

1,5 kg entsteinte dunkle Kirschen

Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre

1 Schuß Rum

Alles nach Anweisund auf dem Päckchen zubereiten und zum Schluß den Schuß Rum dazu geben, gut durchrühren und sofort in vorbereitete Gläser füllen – fertig !!

#MachmalMarmelade

Für die Beerenkonfitüre nahm ich tiefgekühlte Beeren (Mix) – das klappte genauso einwandfrei! Beide Sorten sind super lecker ……….. hmmmm !

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s